Impressum

Kopfgrafik - Trautenstein im Harz

Startseite

Sehenswertes

Winter

Unterkünfte & Café

Wandern

 
Startseite
Sehenswertes
Winter
Unterkünfte & Café
Wandern
 
Geschichte
Impressionen:
Der Frühling
Sommer-Impressionen
Der bunte Herbst
Winterzeit
 
Diese Seite ist Mitglied bei
Harz-Urlaub.de
 
Trautenstein im Harz-Urlaub

 

 
 

Herzlich Willkommen im Luftkurort Trautenstein
 im Herzen des Harzes!

 
     
 

Der Luftkurort Trautenstein gehört als Ortsteil zur Stadt Oberharz am Brocken und liegt mitten im Harz auf einer Höhe von 460 Metern üNN im idyllischen Tal der Rappbode. Der Ort wird von einer fast unberührten Natur mit würziger Waldluft, lauschigen Bachtälern, ursprünglichen Wiesen umschlossen und lädt zum Wandern oder Verweilen ein. Vom Holdenkampsblick hat man eine herrliche Aussicht über die Rappbodewiesen und über Trautenstein. Für einen erholsamen Urlaub finden Sie Ferienwohnungen, Ferienhäuser, ein Café, ein Restaurant und Pensionen in unserem kleinen Ort nahe der Rappbode-Vorsperre.

Unser Harzklub-Zweigverein Trautenstein e.V. sorgt mit den zahlreichen, gut ausgeschilderten Wander-wegen dafür, dass sich Wanderer und Radler gut in unserer Umgebung zurecht finden. Man kann zum Beispiel eine Tour zum Funkturm der Harzquerbahn auf der Bärenhöhe am Carlshaus unternehmen, auf dem Radwanderweg nach Hasselfelde unterwegs sein oder auf einer Wanderung die Rappbodevorsperre umrunden und dabei den Trageburgfelsen besichtigen.

Im Sommer sind Rad- und Wandertouren besonders attraktiv für Familie mit Kindern. Im Winter ist ein weitreichendes Loipennetz um den Ort gespurt und lädt zum Skilanglauf und zu Wanderungen durch den verschneiten Wald ein.

Sehenswert im Ort ist unsere aus dem Jahre 1701 stammende Fachwerkkirche mit Holztonnengewölbe und restaurierte Engelhardt-Orgel, direkt am "Druidenstein" - Felsen. Dieser Felsen soll in heidnischer Zeit eine Kult-, Opfer-, Richt- und Trauungsstätte gewesen sein. In der Heimatstube findet man Zeugnisse der Geschichte des Ortes, als die Bewohner hauptsächlich von der Land- und Viehwirtschaft, vom Bergbau und Holzabbau lebten.

Besondere Höhepunkte im Ort sind das alljährlich stattfindende Osterfeuer zur Vertreibung des Winters am Kahlenberg am Abend des Ostersamstag und natürlich unser dreitägiges Schützenfest am dritten Wochenende im Juli. Der absolute Gaudi dabei, ist der sonntägliche Umzug der ausgekleideten Männer mit Eier-, Speck- und Spendensammeln für das am Mittag stattfindende Eieressen im Dorfgemeinschaftshaus.

Da Trautenstein idealer Weise direkt im Herzen des Harzes liegt, ist der Ort ein sehr guter Ausgangspunkt in alle Regionen unseres Mittelgebirges von Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen. Bahnhöfe der Harzquerbahn sind im 5 km entfernten Hasselfelde und im 6 km entfernten Benneckenstein schnell mit dem Nahverkehr oder dem Auto zu erreichen. In der näheren Umgebung befinden sich die lebende Westernstadt Pullman-City Harz, die Harzköhlerei „Am Stemberghaus“, das Bodetal und die Rappbodetalsperre bei Wendefurt. Bei Tagesausflügen sollte man sich den Brocken, das Schloss in Wernigerode, die Tropfsteinhöhlen in Rübeland oder den Hexentanzplatz in Thale nicht entgehen lassen.

 
 

 

 

Gesponsert von der Sternal Media 2012